Danke für den Besuch, liebe Helen Käser: